Nationalparks in Laos

Nationalparks in Laos

Flüsse, Wasserfälle und eine überwältigende Zahl an Wildtieren werden in den 20 Nationalparks von Laos geschützt. Diese Schutzzonen bedecken immerhin 14 % der Landesfläche.

Besucher erwartet in Laos‘ Nationalparks ein üppiges Wachstum an tropischem Regenwald sowie skurrile Kalksteingebirge mit unterirdischen Höhlensystemen, die teils für Besucher zugänglich sind.

Auch wenn zu Laos‘ Naturreservate teils schwierig zu erreichen sind, sind sie doch für Eco- und Slowtourists ein Paradies:  Hier ergeben sich viele Möglichkeiten, die Natur intensiv zu genießen, beim Trekking, Rafting, Kayakfahren, bei der Vogelbeobachtung und Safari oder beim Camping. Wir stellen die schönsten Nationalparks Laos‚ vor.

Laos‘ Nationalparks im Überlick

NationalparkVegetationTiereAktivitäten
Phou Hin Poun Nationales SchutzgebietHalb immergrüner Laub-, Bambus-Mischwald, der überwiegend Kalkstein-Karstgebiete mit steilen Hängen, Klippen, Steilhängen und Höhlen bis 1.500 m bedeckt. Viele Flüsse fließen durch unterirdische Höhlen.Tonkin-Schwarzlangur, Assam-Makak, Gibbons, Asiatischer Elefant, Gaur, Tiger, Seraue, 43 Fledermausarten, rußiger Schwätzer, Trällerer aus KalksteinTrekking, Rafting, Kajakfahren, Höhlen
Nam Et-Phou Louey NationalparkSchroffes, hügeliges Gebiet mit Laub- und immergrünen Wäldern mit BambushainenSambar- oder Muntjak-Hirschen, Zibetkatzen, Nebelparder, Tiger und Leopard, alle in Indochina endemischen Großkatzen lebenNam-Nern-Nachtsafari, Spaziergänge
Dong Huan Sao SchutzgebietHalbtrockener immergrüner Wald, gebirgige steile Hänge, die bis an den Rand des Bolaven Plateaus reichenElefant, graugesichtiger Meisenschwätzer, Südlicher Gelbwangen-Schopfgibbon

Die schönsten Nationalparks Laos’s im Detail

Nam Et-Phou Louey Nationalpark

Im wilden Nordosten der Provinz Luang Prabang erstreckt sich bis an die vietnamesische Grenze eines der größten, in Laos verbliebenen Urwaldgebiete, der Nam Et-Phou Louey Nationalpark. Über 3.000 km² stehen unter strengem Schutz, denn der …

Mehr »

Bokeo-Naturreservat

Im gebirgigen Nordwesten von Laos, zwischen Houay Xai und Luang Namtha, befindet sich das Bokeo-Naturreservat mit 1060 km2, umgeben von Dörfern der laotischen Bergvölker. Etliche Flüsse bahnen sich gemächlich ihren Weg durch den dunkelgrünen Regenwald. …

Mehr »

Phou Hin Poun Nationalpark

Zwischen Mekong und Truong-Son-Gebirge ragt in Zentrallaos eine dramatische Karstlandschaft mit unzähligen Höhlen gen Himmel, der sich bläulich schimmernd in den glitzernden Flusstälern des Phou Hin Poun Nationalparks spiegelt. Viele kleine Dörfer verschiedener Ethnien, die …

Mehr »

Dong Hua Sao Naturschutzgebiet

Das Naturschutzgebiet Dong Hua Sao umfasst eine kleine Region östlich von Champasak im Süden von Laos. Dong Hua Sao gehört zu den wenigen Naturreservaten Laos‘, die mittlerweile für Urlauber gut erschlossen sind. Zwischen Pakse und …

Mehr »