Packliste für Laos

Was kommt in den Koffer für den Laos-Urlaub? Je nach Jahreszeit und Reiseart füllt sich die Reisetasche mit anderen Dingen. In Laos ist es oft sehr heiß, je nach Jahreszeit auch sehr feucht, aber wer in den Monaten November bis Januar weit oben im gebirgigen Norden reist, braucht ebenfalls warme Kleidung. Bei der Auswahl ist die Reisezeit (trocken oder nass) sowie die Reiseart (Kultur oder Trekking) entscheidend.

Allgemeine Tipps fürs Reisegepäck

Einige wenige Tipps rund um das Handgepäck, mit denen sich mögliche Probleme leicht lösen lassen. Denn manchmal läuft auf Fernreisen nicht alles so wie geplant. Unsere Fernreisenexperten haben ihre Erfahrungen zusammengefasst.

  • Packen Sie ins Handgepäck, worauf Sie bei der Ankunft nicht verzichten können, falls das Gepäck verspätet ankommt.
  • Kosmetik-Artikel dürfen in der Regel auch ins Handgepäck, denn Flüssigkeiten bis 100ml sind in Klarsichtfolie verpackt an Bord wieder erlaubt
  • Falls das Gepäck zu spät an Urlaubsort ankommt, melden Sie den Schaden sofort, fotografieren das Verlust-Meldeformular und behalten Sie es, auch wenn es bei Erhalt des Gepäcks eingefordert wird (zumindest den Durchschlag, falls vorhanden)
  • Nehmen Sie 200 Euro in Bar mit, um sie vor Ort umzutauschen, falls die Geldautomaten am Flughafen nicht sofort funktionieren
  • Kopieren Sie alle wichtigen Reisedokumente (Reisepass, Flugticket, Versicherungsnummer für Auslands-KV, usw.) inkl. Fotoupload im Email-Postfach
  • Nehmen Sie sich einen Sicherheitsgeldgürtel mit, in dem Sie alles wichtige für den Anfang verstauen. Speziell nach der Ankunft prasseln viele Eindrücke auf Neu-Ankömmlinge ein und man ist schnell angelenkt.
  • Nehmen Sie eine leere Plastikflasche mit an Bord. Diese kann man bei Zwischenlandungen im Transitbereich kostenlos an den Wasserspendern auffüllen, falls der Flughafen solche Becken hat, und man muss nicht auf teure Flaschen aus den Duty-Free-Shops zurückgreifen.
  • Kaufen Sie Mückenschutz und Sonnencreme immer zuhause, da solche Produkte in fernen Ländern unklare Inhaltsstoffe haben und Sonnencreme oft um ein vielfaches teurer ist als in Deutschland

Grundlegende Reiseliste für Laos

  • Mückenschutz
  • Sonnenschutz
  • EC-Karte (mit Maestro-Zeichen) und Kreditkarte

Reisegepäck und Ausrüstung für Wanderreisen

Die vorliegende Packliste für kulturelle Rundreisen in Laos mit Bergwanderungen soll Reisenden bei der Auswahl ihres Reisegepäcks eine Hilfe sein. Diese Ausrüstungsliste dient vor allem Urlaubern bei (Trekking-) Wanderungen durch den gebirgigen Norden Laos und die Nationalparks, wo die Wege unbefestigt und matschig sein können.

  • Kleiner, sehr leichter Tagesrucksack (25 Liter), gut verstaubar, für Regenkleidung, Fotoapparat, Fleece-Pullover, kohlenhydratreiche Snacks und der Wasserflasche während einer eintägigen Trekkingtour, auch für Kajak-Touren da komplett wasserfest:
    laos.de empfiehlt: Mooloolabas Waterproof Sport Rucksack 25L red*

Kleidung für Trekkingreisen in Laos

  • Bekleidung/ Erste Schicht/ Außen: Regen- und windabweisende Kleidung, die den Schweiß nach draußen transportiert und den Regen abperlen lässt, mit einer guten Helm-Kapuze für ein freies Blickfeld
    laos.de empfiehlt: VAUDE Damen Kofel Lw Ii, 2-Lagen Hardshelle Jacke*
  • Bekleidung/ Dritte Schicht/ Innen: Funktionsunterwäsche/ Merino oder Synthetik (schnell trocknend)

    laos.de empfiehlt: VAUDE Damen Base Ls T-Shirt*

  • Flip-Flops oder Badelatschen für das Benutzen der Duschen und als Hüttenschuh für die Lodges

    laos.de emfpiehlt: FlipFlop GRACE*

Reiseapotheke & Hygiene-Artikel für Laos

  • Kleine Reiseapotheke mit persönlichen Medikamenten: Schmerzmittel, zuschneidbares Pflaster + Desinfektionsmittel (Octenisept), Bepanthen Wund + Heilsalbe (Wunden heilen im tropischen Klima deutlich langsamer), Betaisodona Salbe (Jod für Wunden), Magenmittel (Omeprazol)
  • Elotrans-Pulver – orale Elektrolytzufuhr gleicht den Salz- und Wasserverlust bei Durchfallerkrankungen aus
  • Ohropax

* Affiliatelinks
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Bei unserer Seite handelt es sich um ein Verbraucherinformations Portal und nicht um einen Online Shop. Sie können bei uns nichts direkt kaufen. In Zusammenarbeit mit unseren Partnershops finanzieren wir unsere Arbeit durch die Platzierung von Affiliatelinks. Dadurch erhalten wir im Falle eines Kaufs eine kleine Verkaufsprovision vom jeweiligen Partnershop. Für unsere Besucher entstehen dadurch natürlich keine zusätzlichen Kosten.